Banner Systemisches Coaching
Banner Systemisches Coaching
Nur wer seinen eigenen Weg geht, hinterlässt Spuren.
Nur wer seinen eigenen Weg geht,hinterlässt Spuren.

Systemisches Coaching - damit Sie sich wieder besser in Ihren Systemen zurecht finden.

Wir leben nicht alleine, sondern in einem System

Wenn man bei einem Mobilé ein Teil bewegt, dann bewegt sich das gesamte Mobilé, denn alle Akteure sind über Stangen und Fäden miteinander verbunden - sie stehen in Beziehung miteinander.

 

So ist das auch in unserem Leben. Wir sind mit unseren Mitmenschen in Beziehung, also miteinander verbunden: In der Familie, in der Arbeit, bei unseren Hobbies, etc.

 

Im systemischen Coaching wird das soziale Umfeld betrachtet und analysiert, wer oder was gerade auf Sie in Ihrem Thema am meisten Einfluss nimmt. Existieren konfliktäre Beziehungen, können diese im Rahmen der systemischen Arbeit bereinigt und geklärt werden, ohne dass die entsprechende Person anwesend sein muss. Sie erhalten eine andere Sichtweise auf die Situation und Ihr System, die Ihnen einen gewissen Abstand ermöglicht und mehr Gelassenheit verschafft.

 

Coaching-Prozess

In einem ersten Schritt eruieren wir gemeinsam Ihr Thema, finden die äußeren Einflussfaktoren heraus, die Sie blockieren und ggf. auch innere Einstellungen, die für Sie hinderlich sind. Wir definieren gemeinsam die "Player", die Sie aufstellen wollen und stellen diese entweder mit Figuren oder mit so genannten Bodenankern (Karten) auf. Ich nehme hierbei die Beobachter-Rolle ein und stelle den verschiedenen Playern Fragen, um einen Perspektivenwechsel zu ermöglichen, damit Sie zukünftig in dem System, in dem Sie leben, besser zurecht kommen.

Gleich den nächsten Schritt gehen und Termin vereinbaren:

Telefon: 0174 3 22 4666

Email: kontakt@krawasta.de

oder über mein Kontaktformular

Sie wollen regelmäßig wertvolle Tipps zum Selbst-Coaching? - Anmeldung zum Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© krawasta [Mental] Coaching - Susanne Gerhard