Nur wer seinen eigenen Weg geht, hinterlässt Spuren.
Nur wer seinen eigenen Weg geht,hinterlässt Spuren.

Burnout-Prävention - damit Sie wieder Ihren Weg gehen und nicht den eines anderen.

Was ist ein Burn-out?

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass Burnout nicht nur vom Stress kommt. Oft leben wir ein Leben, das nicht unseren inneren Werten und Einstellungen entspricht. Wir können uns unsere Bedürfnisse nicht mehr erfüllen, weil wir sie gar nicht mehr richtig warhnehmen. Unser Stressempfinden ändert sich, wir werden gereizter, wir fühlen uns unter Druck, spüren erhöhte Nervosität und Anspannung - teilweise sind wir sogar leicht depressiv. Wir ziehen uns zurück und sind permanent in der Verteidigungs- oder Angriffsstellung.

 

Mit unserem Körper und unseren Emotionen haben wir die besten Frühwarnsysteme, um uns vor der Abwärtsspirale zu retten. Und oft überhören wir aus Angst und Zweifeln diese Signale.

 

In der Burn-out-Prävention lernen Sie, Ihr Frühwarnsystem besser kennen und es zu nutzen, um den störenden Faktoren in der Arbeit weniger Gewicht zu geben und den Fokus wieder auf die Dinge zu lenken, die Ihnen wirklich wichtig sind.

 

Sie lernen wieder zu brennen... ohne auszubrennen... Denn Sie lernen, IHREN EIGENEN Weg zu gehen und nicht den eines anderen.

 

Coaching-Prozess

Wir erarbeiten gemeinsamen einen Plan, der unter anderem folgende Fragestellungen aufgreift:

  • welchen Stellenwert hat die Arbeit in Ihrem Leben in Verbindung mit den anderen "Säulen" des Lebens (Familie, Hobby, Freunde, etc.)?
  • wie möchten Sie ggf. diese Prioritäten verschieben?
  • was bedeutet Arbeit für Sie (Selbstverwirklichung, Selbstbestätigung, etc.)?
  • welche Einstellung möchten Sie zur "Säule" Arbeit haben?
  • was fehlt unter Umständen in Ihrem Leben momentan?
  • welchen Interessen möchten Sie stärker nachgehen und wie können Sie das umsetzen?
  • was möchten Sie verändern? Wie schaut Ihr Ziel aus? Wie möchten Sie sich in der Arbeit fühlen
  • wie möchten Sie den Weg dort hin gestalten?

In den Sitzungen arbeiten wir dann gezielt, daran, dass Sie Ihren Weg wahrnehmen, ihn verfestigen und ihn in Ihrem Tempo gehen. Hierzu setzen wir verschiedene Werkzeuge und Coaching-Techniken (Hypnose- und Trance-Coachingsystemisches Coaching, Wahrnehmungs- und Emotionstraining, Entspannungstechniken, Arbeit mit dem inneren Team sowie weitere Techniken) ein.

 

Das Tempo der Veränderung bestimmen Sie. Hier gibt es kein zu schnell oder kein zu langsam. So, wie es für Sie stimmig ist, ist es richtig.

Gleich den nächsten Schritt gehen und Termin vereinbaren:

Telefon: 0174 3 22 4666

Email: kontakt@krawasta.de

oder über mein Kontaktformular

Sie wollen regelmäßig wertvolle Tipps zum Selbst-Coaching? - Anmeldung zum Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© krawasta [Mental] Coaching - Susanne Gerhard